Coronavirus / COVID 19

 

Übersicht der aktuellen Regeln:

Bremen:
  • Warnstufe 1 =  3G-Regelung aktiv
  • Keine Terminvereinbarung notwendig
  • Duschen, Umkleiden und Sauna sind geöffnet
  • Bitte trage eine Maske – während der Übungen kannst Du die Maske abnehmen

HaNnover:
  • Warnstufe 1 =  3G-Regelung  aktiv
  • Keine Terminvereinbarung notwendig
  • Duschen, Umkleiden und Sauna sind geöffnet
  • Bitte trage eine Maske – während der Übungen kannst Du die Maske abnehmen
  • Bitte desinfiziere die Geräte (Griffe & Gewichtsstecker) vor dem Training

HaMburg:
  • 3G-Regelung aktiv
    • Geimpft / Genesen: Einmalig Nachweis am Tresen zeigen und danach den Nachweis mit zum Trainingsbesuch nehmen.
    • Getestet: Nachweis muss bei jedem Trainingsbesuch vorgelegt werden.
  • Keine Terminvereinbarung notwendig
  • Duschen, Umkleiden und Sauna sind geöffnet
  • Bitte trage eine Maske – während der Übungen kannst Du die Maske abnehmen
  • Bitte desinfiziere die Geräte (Griffe & Gewichtsstecker) vor dem Training

Oldenburg:
  • Warnstufe 0 = Keine 3G-Regelung aktiv
  • Keine Terminvereinbarung notwendig
  • Duschen, Umkleiden und Sauna sind geöffnet
  • Das tragen einer Maske ist keine Pflicht 


Es kann täglich zu Änderungen kommen – Gerne geben Dir auch unsere Trainer Auskunft über die aktuellen Regelungen.  Ruf uns einfach an. Weitere Informationen über unser Hygienekonzept und Tipps für deine Gesundheit findest Du auf der Seite Sauberkeit und Sicherheit.

 

Informationen für deinen Trainingsbesuch

Um Deinen Trainingsbesuch SICHER erfolgreich durchzuführen halten wir uns streng an die Auflagen der einzelnen Länder. Darüber hinaus besitzt jeder unserer Standorte eine leistungsfähige Lüftungsanlage, welche Frischluft zuführt und Abluft nach draußen führt.

Auflagen der Länder:

Hamburg: Auflagen Hamburg
Hannover: Auflagen Niedersachen
Bremen: Auflagen Bremen
Oldenburg: Auflagen Niedersachen

 

Empfehlungen:

Das Bundesgesundheitsministerium empfiehlt: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fa

X
Infos zur Aktuellen Situation wegen des Coronavirus