Diäten

Auch keine Lust auf ständige Diäten?

Mit Eisenhauer bleibst du knackig ohne Kalorienterror!

Du wirst leichter eine schlanke Silhouette bekommen und bleibst schlank und stark ohne Diäten!

Schluss mit dem Teufelskreis

Bei guter Muskelpflege freut sich die Waage – HIT-Training hält deinen Körper knackig. Du wirst leichter eine schlanke Silhouette bekommen und bleibst schlank und stark ohne Dauerdiäten! Warum ist das so? Gängige Reduktionsdiäten ohne zusätzliches intensives Krafttraining schalten deinen Körper in den Sparmodus. Er versorgt sich dann aus der vorhandenen Muskelmasse. Unerwünschter Begleiteffekt: Dein Körper wird zwar schlanker, aber auch wabbeliger. Schlimmer noch: Je öfter du versuchst, abzunehmen, indem du einfach deine Kalorienzufuhr kürzt, umso drastischer nimmst du bei normalem Essen wieder zu, denn nun kann dein Körper die Kalorien nicht mehr in den Muskeln ver­brennen, sondern speichert sie als Fett. Ein frustrierender Teufelskreis, der deine Motivation für ein schlankes Leben immer mehr in den Keller fährt. Mach Schluss damit!

Der Königsweg: Mehr verbrauchen· statt immer weniger essen!

HIT-Training bei Eisenhauer treibt die größten Kalorienverwerter deines Körpers zu Höchstleistungen an: Deine Muskeln! Sogar im Ruhezustand verbraucht ein hochtrainierter Muskel mehr Energie als ein weniger gut trainierter. Und sas sogar im Schlaf! Ein Kilogramm zusätzliche Muskelmasse verbrennt ca. 20.000 zusätzliche Kalorien (ca. 3 Kilogramm Fett) pro Jahr – auch im Ruhezustand. Zusätzliches Ausdauertraining ist gut für das Herz und verbessert u.a. die Sauerstoffversorgung der Muskeln. Dies sorgt für eine Zunahme der fettverbrennenden Enzyme und Mitochond­rien in den'“Muskelzellen.

Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit!

Die hohe Wirksamkeit von HIT-Training bei Eisenhauer ist u.a. durch eine Studie des Sportwissenschaftlers Prof. Dr. Dr. Gießing an der Universität Koblenz-Landau belegt. In nur zehn Wochen bauten die Probanden hierbei jeweils rund ein Kilogramm Muskeln auf. Gleichzeitig konnten sie ihren Körperfettant\;!il deutlich reduzieren – und das durch nur zwei knackige Trainingseinheiten a 30 Minuten pro Woche!
Übrigens: Stress dich nicht mit täglichem Wiegen! Der Zei­ger der Waage kann täuschen!

Ein Kilo Fett nimmt fast viermal so viel Platz ein wie ein Kilo Muskelgewebe.

Mit regelmäßigem HIT-Training bei Eisenhauer ist es möglich, insgesamt schlanker auszusehen, ohne an Muskeln zu verlieren.

Abspecken durch „Nachbrennen“ Das sagt der Spezialist:

 … Am effizientesten lassen sich Fettpölsterchen mit Krafttraining abbauen. Umso mehr ist es verwunderlich, dass fast immer nur von einem Ausdauertraining, noch dazu von einem „Training mit Fettverbrennungspuls“ gesprochen wird, wenn es um ein „Abspecken“ geht. Dass Krafttraining, be- zogen auf den Zeitaufwand, effektiver ist, ist nicht nur seit über 20 Jahren durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen, sondern zeigt sich auch im Trainingsalltag. Hier kommt vor allem der „Nachbrenneffekt“ zur Geltung, d.h. die Mus- kulatur verbrennt nach dem Training noch viele Stunden lang mehr Fett als sonst. Wer seine Figur „verbessern“ will, sprich seinen Body „stylen“ oder „straffen“ will – zwei Begriffe, die vor allem von Damen gern verwendet werden -, kommt um ein Ganzkörper-Krafttraining nicht herum. Aber es muss ausreichend intensiv sein … !

Dr. Kurt A. Moosburger, Facharzt für Innere Medizin, Sport- und Ernährungsmediziner.

Mit wenigen Veränderungen kannst Du Großes bewirken. Wir von EisenhauerTraining helfen Dir dabei!

Teile diesen Beitrag

2018-08-22T14:03:55+00:00