Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen:

1. Allgemeines 
Alle Aufträge werden zu den nachfolgend beschriebenen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausgeführt. Sie gelten auch dann, wenn der Vertragspartner seine eigenen, von unseren Bedingungen abweichenden allgemeinen Lieferbedingungen mitteilt. Abänderungen und Ergänzungen der getroffenen Vereinbarung bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch uns.

2. Vertragsschluss / Auftragserteilung 
Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Kaufvertrag gilt als zustande gekommen, wenn er durch uns bestätigt wird. Änderungen gelten erst als akzeptiert, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt sind. Änderungen bedingen eine Verschiebung des Liefer- / Abholtermines.

An Angeboten, Entwürfen, Zeichnungen und anderen Unterlagen behalten wir uns das Eigentums- Urheberrecht vor; sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden und sind auf Verlangen jederzeit zurückzugeben. Alle Baumaße sind vom Kunden vor Ort zu prüfen.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise sind Nettopreise in Euro für umsatzsteuerpflichtige Gewerbetreibende und gelten ab Lager Oldenburg. Unsere Rechnungen sind Vorkasse zu begleichen.

Sollte es dennoch zu Zahlungsverzug kommen, kommt der Käufer ohne Mahnung in Verzug.

Wir sind berechtigt, die für unseren Sitz geltenden Bankzinsen und Spesen dem Käufer anzurechnen.

Sowohl bei Zahlungsverzug als auch im Falle des Verzuges hinsichtlich der seitens des Käufers nach diesen Bedingungen übernommenen Verpflichtungen haben wir das Recht, die Rückgaben unserer Ware zu verlangen, ohne vom Vertrag zurückzutreten.

Zur Zahlung angewiesen werden, muss immer der jeweils älteste Betrag zuerst.

Nehmen wir aufgrund des Eigentumsvorbehaltes die Ware zurück, so haftet der Käufer für die Kosten der Rücknahme, den etwaigen Minderwert und den Gewinnentgang. Er trägt die Gefahr bis zum Eingang der Ware bei uns.

4. Lieferzeiten
Die durch uns bestätigten Lieferzeiten werden nach Möglichkeit eingehalten, sind aber unverbindlich. Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung oder Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen.

5. Abholung / Versand
Die Abholung erfolgt ab Lager Oldenburg. Ausnahmen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung und bedingen einen Frachtaufschlag.

6. Gewährleistung 
Der Verkauf der Gebrauchtgeräte findet unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung statt. Die Geräte sind voll funktionsfähig und können in Oldenburg besichtigt werden.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers. Dies gilt ausdrücklich auch für den eventuellen Weiterverkauf.

8. Andere Verkaufsbedingungen
Bei den angebotenen Geräten handelt es sich um Gebrauchtgeräte aus den EisenhauerTraining Betrieben, – Zwischenverkauf vorbehalten – .

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oldenburg.